Suchen ...

Modetrends für das Frühjahr 2020. Entdecke, was in Deinem Kleiderschrank nicht fehlen darf

Modedesigner sind immer einen Schritt voraus. Obwohl wir gerade erst in den echten Winter eintreten, können wir bereits die Modetrends für die Saison Frühjahr-Sommer 2020 kennen lernen. Punkte in Mikro- und Makroversion, spanische Rüschen, asymmetrische Schnitte, buntes Karomuster, tropische Prints und vieles mehr!

Entdecke, wie und was wir im Frühjahr 2020 tragen werden, entsprechend den Trends, die auf den weltweiten Laufstegen präsentiert wurden.

Frühjahr-/Sommer-Trends 2020 – asymmetrische Schnitte

Griechische, asymmetrische Schnitte, die von der Antike inspiriert sind, kommen wieder in Moodboards der größten Designer vor. Sie haben asymmetrischen Schnitten mit der Mini-Länge (bei Kleidern) Modernität verliehen. Sie können schlicht und minimalistisch sein, sie können auch im Disco-Style sein – mit Pailletten oder Glitzer verziert.

Die in der letzten Zeit begehrte Marke Bottega Veneta setzt auf asymmetrische Kleider mit Bürocharakter, auf dem Foto in Schwarz mit einem matten Finish zu sehen.

Elie Saab wiederum schlägt asymmetrische Kleider in einem sehr griechischen, antiken Stil, kombiniert mit Gold und Silber vor.

 

Frühjahr-/Sommer-Trends 2020 – Safari-Style

Der Safari-Style wurde vor Jahren von Yves Saint Laurent beworben und triumphiert nun wieder in der Modewelt. Er erschien auf den Laufstegen in Form von neutralen und sandigen Farben und Khaki. Er konnte auf hoch taillierten Hosen, Trenchcoats oder Hemden bewundert werden. Die Outfits selbst, in denen die Models auftraten, erinnerten an den Film Jenseits von Afrika. Wenn Du Dich also vor der kommenden Saison inspirieren lassen möchtest, solltest Du ihn unbedingt ansehen.

Moderne Outfits im Safari-Style waren auf der Dolce & Gabbana Collection Show zu sehen. Kurze, aber voluminöse, erdfarbene T-Shirt-Kleider und sandfarbene Overalls sollen der Hit der Saison Frühjahr-Sommer 2020 sein!

Und was sagst Du zum Safari-Style in der Version des Modehauses Fendi? Solche Looks bewahrheiten sich sowohl im Alltag als auch im Büro.

Frühjahr-/Sommer-Trends 2020 – gepunktete Kleider

Die neuesten Kollektionen kündigten auf subtile Weise an, was im Frühjahr 2020 Realität werden wird – gepunktete Kleider sind zurück. Darüber hinaus werden sie zu einem echten Hit. Punkte in einer Makro- und Mikroversion, bunt oder schwarz auf weißem und rotem Hintergrund. Auf den Laufstegen tauchten sie meist auf Märchenkleidern mit Tüll auf.

Carolina Herrera präsentierte lange Tüllkleider mit schwarzen Tupfen. Die Taille der Models war oft mit einem schwarzen Gürtel verziert, der als eine Schleife gebunden war.

In der Kollektion des Modehauses Moschino tauchten wiederum rote Kleider mit schwarzen, grafischen Punkten auf. Die voluminösen Rüschen verliehen ihnen einen spanischen Charakter.

Frühjahr-/Sommer-Trends 2020 – bunt karierte Kleidung

Welches Muster wird im Frühjahr-Sommer am angesagtesten sein? Karomuster! Aber nicht das, das wir jetzt auf den Straßen bewundern können, d.h. Schottenkaro in den Farben Rot, Weiß und Schwarz. Setze im Frühjahr auf ein farbenfrohes Karomuster in Pastellfarben.

Die wahre Explosion bunter karierter Kleidung war auf der Chanel-Show zu sehen. Meistens wurden sie mit schwarzen Ballerinas kombiniert.

Buntes Karomuster kontrastiert nicht nur gut mit Schwarz, sondern auch mit rockigen Kleidungsstücken wie graue Jeansshorts.

Frühjahr-/Sommer-Trends 2020 – Kleidung mit tropischen Prints

Genau wie gepunktete Kleidung war auch diese mit tropischem Design in den letzten Saisons bereits zu sehen. Erst im Frühjahr und Sommer 2020 werden sie in der Total-Look-Version auf Kleidung erscheinen. Sicherlich erinnerst Du Dich an die Show, die Jennifer Lopez gemacht hat, indem sie eine neue Version ihres Kleides im Dschungel-Style präsentierte. Es war der Beginn einer echten tropischen Revolution!

J.Lo ist ein Beispiel dafür, wie schön ein leicht gebräunter, gepflegter Körper aussehen kann, der nur ein Kleid mit tropischem Print trägt.

Der tropische Print sieht auch in der Paillettenversion sehr gut aus, die auch auf dem Laufsteg des Modehauses Versace zu sehen war.

Frühjahr-/Sommer-Trends 2020 – nudefarbene Kleidung

Nudetöne, die im Winter ein Symbol für Minimalismus und im Frühling und Sommer für Sinnlichkeit sind, sind immer noch in Mode. Karamell-, beige-rosa-, sand- und lachsfarbene Kleidung war auf den größten Laufstegen für die Saison Frühjahr-Sommer 2020 zu sehen.

Die Nudefarben dominierten die Show der Frühlingskollektion von Chanel. Die Kombination aus beigefarbenem Anzug, lachsfarbener Bluse und schweren schwarzen Sandalen war bei Modekritikern besonders beliebt.

Models in weicher, zerknitterter Kleidung in Nude präsentierten sich etwas leichter.

Die oben dargestellten Trends sind nur ein Teil dessen, was Designer für die nächste Frühjahrssaison für uns vorbereiteten. Wenn Du auf dem Laufenden bleiben willst und als Erste wissen möchtest, was der Hit der Saison Frühjahr-Sommer 2020 sein wird, folge unserem Blog und den Instagram-Accounts der größten Modehäuser.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Insta News