MID SEASON SALE! Bis zu 30% Rabatt

Suchen ...

5 Dinge, die Du über die Marke Tommy Hilfiger wissen musst – die amerikanische Ikone des Preppy-Styles

3 min.

Unter den beliebten amerikanischen Premium-Marken ist die Marke Tommy Hilfiger führend. Ihre Markenzeichen sind drei Farben im Logo: Weiß, Rot und Dunkelblau sowie Kollektionen, die von der Kleidung von Studenten exzellenter Ivy-League-Universitäten inspiriert sind. Ihnen ist es zu verdanken, dass Tommy Hilfiger zum Synonym für den Preppy-Style geworden ist, also sportliche Eleganz in raffinierter Ausführung. Was ist im Sortiment der Marke enthalten und woran erkennt man, ob es sich bei der Kleidung mit dem Logo der Marke um ein Original handelt? All das erfährst Du aus dem folgenden Artikel.

Kultige Tommy Hilfiger Sweatshirts, Uhren und Handtaschen sind die Lieblingsaccessoires von Stars und Influencerinnen aus der ganzen Welt. Lerne die Geschichte und das Sortiment der amerikanischen Marke kennen und erfahre, wie man ihren Namen richtig ausspricht.

MSS

Tommy Hilfiger ist ein amerikanischer Designer aus einer irischen Familie, der im Alter von 20 Jahren seine erste Boutique, People’s Place, eröffnete. Dieser Ort war sehr beliebt, aber aufgrund von Marktveränderungen wurde er nach einigen Jahren geschlossen und Tommy zog nach New York. 1985 gründete er mit Hilfe des Geschäftsmanns Mohan Murjani eine Marke mit eigenem Namen. Hilfiger wollte die klassische amerikanische Elitemode farbenfroher und moderner gestalten, und so bestand seine erste Kollektion aus modernisierten Hemden, Chinos und Kleidungsstücken, die zu den Grundelementen des Preppy-Styles gehören.

Frau in einem weißen Blusenkleid von Tommy Hilfiger mit einem über die Schultern gestreiften Pullover und weißen Sneakers von Tommy Hilfiger

Der Schlüssel aller Tommy Hilfiger Kollektionen ist die Kombination aus Komfort und klassischem Design in einem leicht luxuriösen Style. Die Schnitte der Kleidung beziehen sich auf Sportarten wie Tennis, Golf, Squash und Segeln, und die Poloshirts und Sweatshirts von Tommy Hilfiger wurden schnell zu Kultprodukten. Derzeit ist das Sortiment der Marke sehr reichhaltig. In Boutiquen und Online-Shops findest Du Schuhe, Jacken, Handtaschen und eine äußerst große Auswahl an Kleidung und Accessoires, die das Logo der Marke tragen.

Viele Menschen fragen sich, wie man den Markennamen Tommy Hilfiger richtig liest, was auf den ersten Blick sehr kompliziert erscheint. Hier gibt es keine Philosophie und der Name des Designers sollte genau so ausgesprochen werden, wie er geschrieben wird, mit der Betonung auf der ersten Silbe – TOMI HILLFIGGER (Lautschrift: ˈtɒmi ‚hɪlfɪgər).

Frau in einem schwarzen Sweatshirt mit goldener Aufschrift HILFIGER New York

    Wie bei beliebten Premium-Marken üblich, versuchen unehrliche Verkäufer, durch den Verkauf gefälschter Waren Geld zu verdienen. Woran erkennt man also den Unterschied zwischen einer Tommy Hilfiger-Fälschung und einem Original? Das erste Warnzeichen sollte ein zu niedriger Preis sein. Wenn Du auf der Suche nach Sonderangeboten für Tommy Hilfiger Jacken oder Uhren bist, achte auf die Rabatte – sie dürfen nicht zu hoch sein, zum Beispiel bis zu 90%. Für die höhste Qualität muss man entsprechend bezahlen, erwarte also keine solchen Rabatte.

    Der nächste Schritt ist die sorgfältige Prüfung des Produktlogos. Ein echtes Logo sollte vollkommen rechteckig und sorgfältig gesäumt sein. Gefälschte Logos haben oft eine veränderte Form, abstehende Fäden und Tippfehler im Markennamen. Das letzte Patent zur Erkennung einer Tommy Hilfiger-Fälschung ist die Überprüfung der Seriennummer des Produkts. Wenn Du auf dem Innenetikett und auf dem Kartonetikett denselben Code findest, handelt es sich höchstwahrscheinlich um ein Originalprodukt. Denke daran, bei zuverlässigen Online-Shops zu kaufen, die mit Premium-Marken zusammenarbeiten. Bei MODIVO findest Du ausschließlich Originalkleidung und -accessoires von renommierten Marken aus aller Welt.

    Tommy Jeans ist eine der Marken im Portfolio der amerikanischen Marke Tommy Hilfiger, die als Antwort auf die Bedürfnisse junger Millennials und der Z-Generation entstanden ist. Bis 2018 hieß die Marke Hilfiger Denim. Das Logo zeigt auch die kultige Flagge und die Kollektionen basieren auf denselben Farben. Was die beiden Marken unterscheidet, ist das Sortiment. Tommy Jeans bietet Freizeitkleidung, darunter kultige Sweatshirts mit Logo, Jeanshosen, Jacken oder Röcke, und Accessoires – Caps, Gürtel, Geldbörsen und Rucksäcke.

    Frau in einem Sommerkleid von Tommy Jeans und einer Jeansjacke

      Hinter dem überwältigenden Erfolg der Marke stehen nicht nur hervorragende Bekleidungskollektionen, sondern auch gut vorbereitete Werbekampagnen mit Stars. Snoop Dogg, Zendaya, Leonardo DiCaprio und Beyoncé haben sich unter anderem an der Werbung für die Marke Tommy Hilfiger beteiligt. Im Jahr 2015 arbeitete Tommy mit Topmodel und Influencerin Gigi Hadid zusammen, die daraufhin Markenbotschafterin wurde und ein Jahr später ihre eigene Kollektion mit dem Designer entwarf. Die Entwürfe wurden von der Modewelt positiv aufgenommen und von Prominenten und Influencerinnen eifrig getragen.

      Tommy Hilfiger mit zwei Frauen
      Fot. Kevin Mazur via Getty Images

      Lies auch: Old Money Style – was ist das und wie lässt er sich stylen?>>>

      Hauptbild: Randy Brooke via Getty Images

      Trends & Tipps:
      Insta News