Suchen ...

Damen Shorts: Outfits, die Du im Sommer unbedingt ausprobieren musst!

4 min.

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die unvergängliche Mode für Damen Shorts, die ein Kleidungschamäleon sind. Jede von Euch muss mindestens ein Paar Shorts im Kleiderschrank haben. Die gute Nachricht ist, dass die Mode alle avantgardistischen Ausbrüche liebt. Dank dessen beschränken sich modische Shorts heute nicht nur auf Jeansshorts, sondern auf viele andere, ebenso modische Modelle!

festival

Lerne die angesagtesten Damen Shorts für diesen Sommer kennen und trage sie genau wie die coolsten Mädchen der Modebranche!

Kurze Damen Shorts sind zu einem festen Bestandteil der Modetrends im Frühjahr und Sommer geworden und spielen jedes Jahr eine wichtige Rolle bei den Outfits der Trendsetterinnen. Designer verwöhnen uns und erweitern ständig die Liste der angesagten Modelle, die derzeit ganz oben auf ihrem Podium stehen. Welche Shorts werden im Jahr 2024 angesagt sein? Wir werden zwischen den lautstark wiederkehrenden Bermudashorts mit geradem Bein (Favorit von Lady Di) und klassischen Jeans wählen. Nichts wird Dich davon abhalten, Deinem Mann seine Sportshorts aus dem Kleiderschrank zu stehlen, denn Nylonmodelle werden jetzt von Bella Hadid beworben. Designer lieben auch alle Variationen von kurzen Shorts in der Mikro-Variante. Es wird eine große Auswahl geben.

Okay, wir wissen bereits, dass Looks mit Damen Shorts diesen Sommer sehr willkommen sein werden, aber wenn Du Dich für Dein Lieblingsmodell entschieden hast, was trägst Du dazu? Shorts zu stylen ist kinderleicht! Das Internet spuckt nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes Hunderte von Inspirationen aus, sondern sie sind auch modische Chamäleons. Sie werden sowohl bei sportlicher als auch bei eleganter Kleidung eine gemeinsame Sprache finden (der Athleisure-Trend wird sich hier widerspiegeln). Du wirst es gleich sehen.

Frauen werden in zwei Lager gespalten: das erste Lager hält an Kleidern und Röcken fest, während das zweite Lager auch Damen Shorts in seine Garderobe aufnimmt. Darunter gibt es auch Menschen, die Denim-Modelle meiden, dafür aber elegante Modelle lieben. Da Designer die Regeln der Büro-Kleiderordnung immer weiter lockern (sofern möglich), spricht nichts dagegen, elegante Damen Shorts in diesen Trend aufzunehmen. Erinnerst Du Dich an den Office Siren Trend? Mit Bella Hadid und Serena (aus Der Teufel trägt Prada) als Pionierinnen dieses Trends erhalten Bürouniformen eine neue, absolut heiße Dimension!

Von wem könnte man Trends besser lernen als nicht von den Trendsetterinnen? Heute ist nicht nur der Laufsteg die Hauptbühne der Mode. Die Straßen sind schon seit einiger Zeit zum Laufsteg der Influencerinnen geworden und wir beobachten diese Privatshows aufmerksam. Welche Damen Shorts stylen die Stars und womit kombinieren sie sie? Hier sind unsere Top-Vorschläge.

Kurze Hose, extra short Version

Kein Wunder, dass Lily-Rose Deep eine der ersten Trendsetterinnen war, die sofort in diese modischen Shorts hineinschlüpfte. Die Schauspielerin liebt kontroverse Trends und ihr Stil besteht aus subtilen Kombinationen von Kitsch aus den 2000er Jahren und Y2K-Trend mit französischem Chic. Der „Idol“-Star bringt Mikro-Shorts wieder in Mode, die sie mit einem zerknitterten weißen Hemd und Chanel-Accessoires kombiniert: einer Baguette Bag und Pumps mit schwarzer Spitze. Dieser Look vereint mehrere Trends: Office Siren, Y2K und Paris Chic. Diese Mischung ist explosiv, aber wir lieben sie!

Lies auch >>> Y2K-Style – entdecke die beliebtesten Kleidungsstücke im Style der 2000er Jahre

Bermudashorts: Damen Shorts, die zurück sind

Diese Damen Shorts sind eines der am meisten gehassten Shorts-Modelle unserer Kindheit. Bermudashorts, zu deren Tragen unsere Mütter uns früher zwangen, gehörten zu den Lieblingsmodellen von Prinzessin Diana. Dann ließ die Mode für sie nach und lange, weite Damen Shorts wurden durch extrem kurze Jeansshorts ersetzt. Heute entschuldigen wir uns für unsere Kindheitstraumata, denn die Designer haben ihre Laufstege mit allen möglichen Versionen von Bermudas (von Leinen über Denim bis hin zu Cargo) geschmückt. Das Beste an diesem Schnitt ist sein Komfort und seine Vielseitigkeit. Bermudas schränken die Bewegungsfreiheit überhaupt nicht ein, sie passen zu schlichten weißen T-Shirts, Bikerjacken, Sneakers, aber auch zu Kitten Heel Sandalen oder den heute angesagten Slingbacks.

Jeansshorts, ein Klassiker

Wir wetten, dass jede von Euch mindestens ein Paar Jeansshorts im Kleiderschrank hat. Dieser Stil definiert einfach den Sommer. Wie trägt man Jeansshorts? Sie zu stylen ist kinderleicht: es gibt grundsätzlich keine Kleidung oder Schuhe, zu denen Jeansshorts nicht passen würden. Du kannst sie in einem zu 100% sportlichen oder 100% schicken Style tragen, aber nichts steht im Wege, diese beiden Trends zu kombinieren. Modische Looks mit Jeansshorts beziehen sich oft auf den Athleisure Vibe, also trage sie wie Emily Ratajkowski mit Sneakers und einem Blazer.

Sportshorts für Damen: Bikershorts

Wer hätte gedacht, dass Mode irgendwann einmal so stark mit der Welt des Sports verflochten sein würde? Weißt Du nicht, wie Du sportliche Shorts tragen sollst? Zwei Modeikonen, die die Modewelt der 90er Jahre und der Generation Z repräsentieren, können sich einen Kleiderschrank ohne enganliegende Stoffshorts nicht vorstellen. Heute kennen wir sie als Bikershorts und sie werden vor allem von Radfahrern getragen. Lady Di trug sie mit Oversize-Sweatshirts und Sportschuhen. Drei Jahrzehnte später stylt Hailey Bieber sie genauso. Wir lieben es, wie gerne Mode mit verschiedenen Sportarten verknüpft wird!

Psst. Dank des Films Challengers – Rivalen ist nun auch Tennis an der Spitze und die Welt wird immer vertrauter mit dem neuesten Tenniscore Trend!

Stoffshorts direkt vom Spielfeld

Als Miuccia Prada kurze Damen Stoffshorts aus Nylon auf dem Laufsteg vorstellte, ahnte niemand, dass dieser Trend so ein Hit werden würde. Da sie vor allem mit Fußballkleidung oder Badebekleidung für Männer in Verbindung gebracht wurden, rechnete man nicht mit einer langen Karriere der Damen Shorts. Und ob. Es dauerte nicht lange, bis sie vom Laufsteg direkt auf die Straßen gelangten. Trage sie wie Volleyballspielerinnen: mit hohen Socken und Sportschuhen. Kombiniere sie gerne mit lässigen Kleidungsstücken. Und für die mutigeren Frauen schlagen wir eine verrückte Kombination mit Pailletten vor. Denn Mode kennt heute keine Tabus.

Leinenshorts für wärmere Tage

Gibt es etwas Schöneres als Leinen an heißen Sommertagen? Dieser Stoff ist bei Hitze über 30 Grad von Vorteil. Man braucht da nicht viel sagen: im Sommer muss man es einfach in der Garderobe haben. Luftigkeit und hohe Atmungsaktivität sind nur zwei der vielen Vorteile von Leinen. Es ist auch äußerst praktisch! Zarte Falten wirken sehr natürlich und entstehen durch die Struktur des Materials. Du musst es absolut nicht bügeln! Leinenshorts passen zu jeder Figur und können zu verschiedenen Anlässen getragen werden. Beigefarbene Modelle sind am angesagtesten, aber Du kannst auch nach schwarzen und braunen Modellen suchen.

Shorts mit Hemd stylen

Kurze Damen Shorts passen auch gut zur Büro-Kleiderordnung. Wenn es in Deinem Unternehmen nicht darum geht, bei der Arbeit sehr formelle Kleidung zu tragen, kannst Du bedenkenlos Stoffshorts für Damen wählen, kombiniert mit einem oversized Hemd. Wähle lang geschnittene Shorts und ergänze das Set mit Sandalen oder Sneakers von New Balance. Auch das Set Shorts + Hemd bewährt sich gut, z. B. in der blauen Version mit weißen Streifen.

Hochtaillierte Shorts

Shorts mit hoher Taille sind die Basis für die interessantesten Sommerlooks. Die interessantesten, aber auch die bequemsten. Die hohe Taille betont Deine Figur wunderbar und ermöglicht Dir, Dein T-Shirt oder Hemd modisch zu stylen. Du kannst buchstäblich jeden Schuh zu diesem Look kombinieren. Gleiches gilt für die Handtasche, wobei wir für den Sommer das einzige Modell empfehlen, das ein Mindesthaltbarkeitsdatum hat, nämlich eine geflochtene Korbtasche.

Lies auch >>> Korbtaschen – der Renner für den Sommer 2024! Entdecke, wie Trendsetterinnen sie tragen

Hauptbild: Photo by Rachpoot/Bauer-Griffin/GC Images

Trends & Tipps:
Insta News