NOCH NIEDRIGERE PREISE! SALE BIS ZU -70% AUF TAUSENDE PRODUKTE JETZT ENTDECKEN

Suchen ...

Leggings stylen – lang, unter dem Knie und Bikershorts in alltäglichen Outfits

Während des Lockdowns begannen wir, bequeme Kleidung wie nie zuvor zu schätzen. Zu den Kleidungsstücken, die uns Komfort spendeten, gehörten unter anderem Leggings. Dieser flexible und enganliegende Hosenersatz, der wie eine zweite Haut betrachtet werden kann, hat sich so großer Beliebtheit erfreut, dass er schnell von zu Hause auf die Straße gekommen ist. Es ist nicht zufällig passiert. Inspirationen für das Tragen von Leggings lieferten: Kendall Jenner, Hailey Bieber, Kaia Gerber, Elsa Hosk, Bella und Gigi Hadid und andere Influencerinnen.

Bequem und angesagt? Das ist möglich! Wähle Leggings und entdecke, wie viele Möglichkeiten Du hast, sie zu stylen!

sale - 70%

Leggings sind Kleidungsstücke, die uns in den letzten Saisons viele Möglichkeiten gegeben haben. Unterschiedliche Längen, Stoffe und Farben sind die Gründe, warum sich Frauen mit ganz anderen Geschmäckern für sie interessieren könnten. Entdecke, wie beliebte Influencerinnen sie tragen und lass Dich inspirieren!

Gemusterte Leggings für den Alltag

Leggings mit Galaxie, die Maffashion vor Jahren beworben hat, gehören der Vergangenheit an, aber in den letzten Saisons ist ein weiteres kosmisches Muster aufgetaucht – Monde von Marine Serre. Influencerinnen griffen diesen Trend schnell auf und begannen, auch andere Prints zu tragen. Leggings mit Animal-Print, Tie Dye und Logs findest Du im Sortiment von MODIVO.

Bunte Leggings in Alltags-Sets

In den letzten Saisons tragen wir viel mehr Farben. Designer fördern zarte Pastelltöne, gewagte Neonfarben sowie saftige Farben, aus denen jeder etwas für sich auswählen kann. Dieser Trend hat sich auf verschiedene Kleidungsstücke, einschließlich Leggings, ausgebreitet. In dieser Saison können sie daher im Style der 80er Jahre getragen werden, denn in diesem Jahrzehnt herrschten sie in verschiedenen Farben.

Klassische Leggings für den Alltag

Klassische Leggings werden hauptsächlich mit Schwarz in Verbindung gebracht, aber die Auswahl ist viel größer. Dunkelblau, Beige oder verschiedene Grautöne sind ebenfalls eine sichere Farbpalette, die garantiert, dass das ausgewählte Modell zu vielen verschiedenen Outfits passt.

Welche Schuhe passen zu Leggings? Hier herrscht tatsächlich völlige Freiheit. Wenn Du ihrem sportlichen Charakter widersprechen willst, der auch nach Jahren, in denen sie hauptsächlich zum Fitness-Outfit gehörten, erhalten geblieben ist, dann greife zu High Heels. Absätze machen das Outfit sofort femininer und origineller. Wenn Du den Tipps von Influencerinnen folgst, kannst Du Dich in erster Linie auf die Farbe und nicht auf das Modell konzentrieren. Entdecke, wie sie es tun!

Lange Leggings und High Heels

Die offensichtlichste Wahl sind knöchellange Leggings. Diese Länge unterliegt keinen saisonalen Trends und erscheint jedes Mal. Es können jedoch Änderungen an Mustern, Farben und Materialien vorgenommen werden. Wenn Du up to date sein willst, wähle Farbe, wie es Emili Sindlev getan hat. Die violettfarbenen Leggings der Influencerin passen zu rosafarbenen Sandaletten. Farbe ist in diesem Fall der Schlüssel zum Erfolg. Pumps oder Mules in einem ähnlichen Farbton werden auch gut aussehen.

¾-Leggings und High Heels

In den letzten Saisons sind Leggings ungewöhnlicher Länge in Mode gekommen. Unter anderem sind ¾-Modelle zurückgekehrt. Leggins unter dem Knie kannst Du zum Beispiel mit High Heels kombinieren. Nina Sandbech wählte ein solches Duo. Sie entschied sich Modelle in den gleichen Farbtönen zu kombinieren. Auch bei schwierigen Kleidungsstücken und Accessoires ist es immer eine sichere Option.

Kurze Leggings – wie kombiniert man Bikershorts mit High Heels?

Kurze Leggings, die seit mehreren Saisons ein Hit sind, gehören immer noch zu den Must-haves. In dieser Zeit haben Influencerinnen so viele verschiedene Sets präsentiert, dass wohl schon alles über sie gezeigt wurde. Maffashion schlug beispielsweise vor, beim Styling einen anderen Trend zu wählen – Color Blocking. Grüne Bikershorts und passende High Heels in hellerem Farbton kombinierte sie mit kontrastierenden Elementen – einem violettfarbenen Top und einem rosafarbenen Blazer.

Leggings als Ergänzung zum Kleid beweisen nicht nur, dass wir gerne mit Mode spielen. Ihre Auswahl kann auch durch praktische Erwägungen diktiert werden. Entdecke, in welchen Situationen es sich lohnt, diese beiden Kleidungsstücke zu kombinieren!

Lange Leggings und Kleid

Im Sommer können wir Leggings hauptsächlich aus ästhetischen Gründen tragen, aber die kälteren Jahreszeiten lassen uns praktischer darüber nachdenken. Wenn wir sie mit einem Kleid kombinieren, garantieren wir uns vor allem Wärme. Schaue, wie Justyna Czerniak es gemacht hat! Angesagt, bequem und warm – es klingt perfekt!

Kurze Leggings und Kleid

Leggings können auch eine tolle Lösung für Tuniken oder sehr kurze Kleider sein. Wenn wir uns wohl fühlen wollen, werden uns Leggings retten. In diesem Fall können wir ein Modell in beliebiger Länge wählen, z. B. Bikershorts wie Nina Sandbech.

Die meist klassische Wahl sind schwarze Leggings. Gerade Beine und eine neutrale Farbe bewirken, dass die Kombinierbarkeit groß ist. Entdecke, wie Influencerinnen es machen!

Schwarze Leggings für den Alltag

Die Kombination von Schwarz und Weiß ist immer eine gute Idee. Leggings in dieser unsterblichen Farbe können mit jedem weißen Oberteil kombiniert werden. Sie passen sowohl zu einem schlichten Oberteil als auch zu einem eleganten Blazer.

Schwarze ¾-Leggings für den Alltag

Schwarz + Schwarz = ein perfektes Duo. Schwarze Leggings in ¾-Länge können mit einer gleichfarbigen Lederjacke oder einem Blazer kombiniert werden. Ein solches Set kann immer mit farbigen Accessoires abwechslungsreicher gestaltet werden, aber muss nicht sein. Der schwarze Total-Look wird auch eine interessante Option sein.

Schwarze Bikershorts – kurze Leggings für den Alltag

Kurze schwarze Leggings können mit einer Farbe abwechslungsreicher gestaltet werden, z. B. Gelb oder Grün, oder in einer gedämpften Palette gehalten werden, wie von Influencerinnen vorgeschlagen. Camille Charriere und Alpa Rama beweisen, dass die einfachsten Lösungen die besten sein können.

Skileggings gehören zu den angesagtesten Leggings. Nicht nur Modelle mit Fersenloch, sondern auch solche, die knapp unterhalb des Knies beginnen und fast die gesamte Wade zeigen, sind einer der Trends, die von vielen Influencerinnen lanciert werden, darunter Leonie Hanne, Lena Perminova und Anna Rosa Vitiello.

Skileggings und High Heels

Wie kombiniert man Skileggings mit High Heels? Es gibt zwei Möglichkeiten. Das Fersenloch kann unter dem Fuß versteckt und im Schuh getragen werden, wie im Duett mit flachen Modellen, oder man kann den Absatz nutzen und dieses zusätzliche Element der Leggings hervorheben. Die zweite Option scheint viel stylischer zu sein.

Leggings mit Fersenloch und flache Schuhe

Ganz klassisch tragen wir Skileggings mit flachen Schuhen. Die Fersenlöcher müssen im Schuh versteckt sein, aber das macht sie nicht uninteressant. Eine interessante Ergänzung sind immer die Streifen an den Seiten der Füße, deren Wirkung durch eine einheitliche Farbgebung verstärkt werden kann. Im Total-Look und mit schlichten Schnitten kommen solche Details besonders gut zur Geltung.

Socken sind manchmal geradezu ein umstrittenes Thema. Wir versuchen, sie öfter zu verstecke, als sie in unseren Outfits zu zeigen. Bei Leggings scheinen die Sneakersocken am besten zu sein, denn aufgrund der angepassten Beine wäre es schwierig, ein längeres Modell darunter zu verstecken. Wie populäre Influencerinnen zeigen, müssen wir dieses Kleidungsstück jedoch nicht verstecken. Es ist ein neuer Trend, Socken in Sets mit Leggings zu zeigen. Am beliebtesten sind Modelle aus Wolle, aber manche setzen auf typisch sportliche Modelle mit dem Markenlogo.

Das könnte Dich interessieren: Sind Schlaghosen angesagt? Der Trend der 70er feiert Comeback! >>>

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Trends & Tipps:
Insta News