Suchen ...

Oscars 2023 – die schönsten Kreationen der Stars

Die wichtigste Auszeichnung der Filmbranche liegt hinter uns! Die Oscars 2023 fanden in der Nacht vom 12. auf den 13. März im berühmten Dolby Theatre in Hollywood statt und sorgten wie immer für jede Menge Emotionen – sowohl im Film- als auch im Modebereich. Die Outfits der Stars, die auf dem roten Teppich erschienen, lassen sich als Hollywood-Abendstil mit originellen, modernen Looks beschreiben. Offene Schultern, transparente Modelle, Cut-Outs und Glitzer waren die wichtigsten Trends. Entdecke die schönsten Kreationen der Stars bei den Oscars 2023.

Die nominierten Stars, darunter Rihanna, Cate Blanchett und Lady Gaga, begeisterten wie immer mit ihren spektakulären Kreationen.

Obwohl der bekannte rote Teppich in diesem Jahr seine Farbe in Champagnerfarbe geändert hat, haben die Stars auf die äußerst modische, feurige Farbe nicht verzichtet. Zu den bestgekleideten Stars der Oscar-Verleihung 2023 gehörte das Model Cara Delevingne, die in einem roten Kleid aus der Couture-Kollektion von Eliee Saab umwerfend aussah. Die drapierte One-Shoulder-Kreation mit großer Schleife und einem sinnlichen Schnitt am Oberschenkel brachte die Schönheit des Stars perfekt zur Geltung.

Lies auch: Angesagte Farben 2023 – die wichtigsten Farben für den Frühling und Sommer >>>

Cara Delevingne im Kleid von Elie Saab

Cara Delevingne im Kleid von Elie Saab / Kayla Oaddams via Getty Images 

Die Oscar-Preisträgerin von 2022 für beste Schauspielerin, Jessica Chastain, erschien auf dem roten Teppich in einer glitzernden Kreation des Modehauses Gucci. Der Star entschied sich für einen der stärksten Trends der Saison – Silbermetallic – und sah darin wahrlich würdevoll aus. Das auffällige Paillettenkleid mit seinem statuenhaften Schnitt erinnert an die Ästhetik des goldenen Zeitalters von Hollywood.

Jessica Chastain im Kleid von Gucci

Jessica Chastain im Kleid von Gucci / Arturo Holmes via Getty Images

Rihannas Schwangerschafts-Looks werden mit Sicherheit in die Geschichte eingehen. Der Star hat sich wieder einmal für ein figurbetontes Kleid entschieden und ermutigte so werdende Mütter dazu, mit Mode zu experimentieren. Rihanna setzte auf eine Kreation des Pariser Modehauses Alaïa, die auf einem transparenten Rollkragen basiert, der im Duo mit einem Leder-BH und einem Rock mit Cut-Outs an den Oberschenkeln getragen wird. Die Sängerin kombinierte meisterhaft mehrere Trends: Transparenz, braune Farbe, Lederkleidung und Ausschnitte.

Lies auch: Angesagte Kleider für den Sommer 2023: Top 10 Styles direkt vom Laufsteg >>>

Rihanna im Outfit von Alaïa

Rihanna im Outfit von Alaïa / Mike Coppola via Getty Images 

Abendlicher Minimalismus mit einem modernen Touch. So könnte man die Kreation von Star Cate Blanchett beschreiben, die für ihre Rolle im Film „Tár“ für einen Oscar in der Kategorie Beste Schauspielerin nominiert wurde. Bei den Oscars 2023 trug Cate ein Set aus Satin von Louis Vuitton, bestehend aus einem fließenden Hemd und einem langen Rock mit Schleppe. Die Schauspielerin sah darin wirklich schön und würdevoll aus.

Cate Blanchett im Outfit von Louis Vuitton

Cate Blanchett im Outfit von Louis Vuitton / Mike Coppola via Getty Images

Die Ikone des modernen Kinos mit ihrer statuenhaften Schönheit, Nicole Kidman, genießt seit Jahren eine makellose Figur, an der praktisch jedes Outfit perfekt aussieht. Für die diesjährige Oscar-Gala wählte Kidman eine Kreation von Armani Privé mit einem ultra trendigen floralen Akzent. Rosen und andere florale Details sind in den Kollektionen der größten Modehäuser aufgetaucht, die die Trends für den Frühling und Sommer 2023 ankündigten. Die asymmetrische Form und der schimmernde Stoff der Kreation der Schauspielerin sind eine Mischung aus Modernität und klassischem Hollywood-Glamour.

Nicole Kidman im Kleid von Armani Privé

Nicole Kidman im Kleid von Armani Privé / Kayla Oaddams via Getty Images

Es gab überraschend viele weiße Kleider auf dem roten Teppich, aber Emily Blunts Kreation von Valentino erregte unsere Aufmerksamkeit. Das minimalistische, aber äußerst elegante Schlauchkleid mit offenen Schultern ist der Hit der Frühjahr/Sommer-Saison 2023. Der schlichte Style der Schauspielerin wurde durch Accessoires ergänzt – eine mit Steinen besetzte silberfarbene Handtasche, lange Ohrringe und Diamantringe. Wir sind begeistert!

Weiße Kreationen trugen auch: Michelle Williams, Rooney Mara, Mindy Kaling und Oscar-Preisträgerin Michelle Yeoh und bewiesen damit, dass ein langes Kleid in dieser Farbe nicht nur für Hochzeiten reserviert ist.

Emily Blunt im Kleid von Valentino

Emily Blunt im Kleid von Valentino / Arturo Holmes via Getty Images

Lady Gaga sorgt jedes Mal für Aufregung, wenn sie auf dem roten Teppich erscheint. Das war auch bei der 95. Oscar-Verleihung nicht anders. Der Star, der für die Statuette für ihren Song „Hold My Hand“ aus dem Film „Top Gun: Maverick“ nominiert war, begeisterte mit einem transparenten Kleid mit niedriger Taille, das erst vor wenigen Tagen von Gigi Hadid auf dem Versace-Laufsteg präsentiert wurde. Es lässt sich nicht leugnen, dass Lady Gagas Kreation an den Gothic-Chic-Style von Donatella Versace erinnert, und sie selbst ist die perfekte Markenbotschafterin.

Lady Gaga im Kleid von Versace

Lady Gaga im Kleid von Versace / Mike Coppola via Getty Images

Kerry Condon, die für die beste Nebendarstellerin in „The Banshees of Inisherin“ nominiert wurde, erschien bei den Oscars 2023 in einer ätherischen Kreation von Versace. Das gelbe, trägerlose Kleid mit einem eng anliegenden Korsett und einer langen Schleppe fiel auf und passte farblich wunderbar zur zarten Schönheit der Schauspielerin. Das minimalistische Make-up und die natürliche Frisur ließen Kerry sehr frisch und feminin aussehen.

Kerry Condon im Kleid von Versace

Kerry Condon im Kleid von Versace / Mike Coppola via Getty Images

Lies auch: Trends für die Saison Frühling/Sommer 2023 in der Damenmode >>>

Hauptbild: Arturo Holmes via Getty Images

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Trends & Tipps:
Insta News